MGV-Harmonie 1861 e.V. Maxdorf

Jürgen Müller Frankenstr. 2  67133 Maxdorf

Mitglied im „Pfälzischen Sängerbund“ und im „Deutschen Sängerbund“
Inhaber der Zelterplakette und des Wappenschildes von Rheinland-Pfalz

Berichte unseren Veranstaltungen

Sängerreise 2016 nach Bremerhaven


Die diesjährige Sängerreise führte die Sängerfamilie und Freunde vom „Werkschor der MVV Energie AG Mannheim“ sowie des Männergesangvereins „Harmonie“ vom 15. bis 20. Juni  in den Norden an die Waterkant nach Bremerhaven.  Im Hotel „Best Western“ am alten Hafen in Bremerhaven wurden wir von Hartmut  Minsen dem Leiter vom befreundeten Männerchor der BVV Bremerhaven  begrüßt und danach in einem typischen Hafenlokal, dem „Takelage im Fischereihafen“  mit einem kalt, warmem Buffet verwöhnt.

Der zweite Tag begann gleich mit einem Highlight. Nach dem hervorragenden Frühstück im Hotel ging unsere Fahrt erstmal mit dem Bus zur Schiffsanlegestelle im Hafen von Bremerhaven. Von hier aus unternahmen wir eine 3 Stunden lange Schifffahrt zur Deutschen Hochseeinsel Helgoland. Die Insel selbst zeigte sich in herrlichem Sonnenschein und konnte von jedem nach seinen eigenen Interessen erkundet werden.

Nach der Rückfahrt wurde der Tag (zur Überraschung), organisiert von Sangesfreunden aus Bremerhaven, mit einem Public Viewing der Fussball EM beim Deutschlandspiel beendet.

Der folgende  Tag begann für die aktiven Sangesfreunde erstmal mit einer Chorprobe bei der zum 1. mal Klaus Dürr, den kurzfristig erkrankten Chorleiter Hans Gaß, als Dirigent hervorragend und gekonnt vertreten hat. Nach der Chorprobe unternahmen wir gemeinsam eine Busfahrt ins Ahlenmoor wo wir als erstes mit Kaffee und Kuchen verwöhnt wurden.

Danach ging es auf die Moorbahn wo uns ein sachkundiger Lokführer die Flora und Fauna des Ahlenmoors erklärte.

Zum Abendessen ging es danach in das Erlebnisrestaurant „Die letzte Kneipe vor New York“. Hier wurde der Tag mit Musik, Tanz und Gesang beendet.

Am nächsten Morgen war eine Fahrt in die Hansestadt Bremen geplant wo uns 2 Stadtführerinnen sachkundig in einer 2 stündigen Stadtrundfahrt begleiteten. Danach konnte jeder Teilnehmer die Altstadt, Rathaus, Bremer Stadtmusikanten, Bremer Roland usw. selbst erkunden.

Am Abend war ein gemeinsamer gemütlicher Abend mit unseren befreundeten Sangesfreunden aus Bremerhaven inklusive großem Buffet angesagt. Der Abend wurde untermalt mit einigen Liedvorträgen beider Chöre, einzelnen Vorträge von aktiven Sängern aus Bremerhaven und Maxdorf sowie Tanz und Unterhaltungsmusik.

Das nächste Highlight war am Sonntag angesagt. Hier war der gemeinsame Chor der MGV Harmonie Maxdorf und der MVV Energie Mannheim zum begleiten des Gottesdienstes in der voll besetzten ev. Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche gefordert.

Mit 4 Liedern „Glaube, Hoffnung, Liebe“, „Die Rose“, „Vater Unser“, und „Nur Ihm die Ehre“ wurde der Gottesdienst umrahmt. Auch hier leistete unser Ersatzdirigent Klaus Dürr hervorragende Chorleitertätigkeit.

Nach dem Gottesdienst  wurde die Gemeinde in den Gemeindesaal der Kirche eingeladen wo eine gemeinsame Weinprobe verkostet werden konnte. Auch hier wurden von unserem Chor nochmals ein paar Weinlieder vorgetragen was von unseren Gästen wie auch schon während des Gottesdienstes mit viel Beifall bekundet wurde.

Am späten Nachmittag wurden wir nochmals von unseren Sangesfreunden dem Männerchor der BVV  Bremerhaven mit einem Ereignis überrascht. Mit einem musikalischen Empfang (Shanty Chor) und mit kleinen    kulinarischen Köstlichkeit wurden wir im Hafen am „Fahrgastschiff MS Geestemünde“ erwartet. So klang dieser herrliche Tag nochmals mit einer großen Hafenrundfahrt vorbei an dicken Pötten (Containerschiffen), Verladekräne, Verladekai`s und Seehundebänken aus. So endete auch diese Reise wieder mit herrlichen Eindrücken.


Ein besonderer Dank geht an Klaus Dürr der diese Reise hervorragend geplant und organisiert hat sowie für das einspringen für unseren erkrankten Chorleiters Hans Gaß. Ein weiterer Dank geht an Hartmut Minsen vom Bremerhavener Chor sowie an Alle die uns bei dieser Reise unterstützt haben.


Und schon jetzt machen wir uns wieder Gedanken über eine Sängerreise im nächsten Jahr. Wenn auch Sie gerne einmal dabei sein wollen, Freude am Singen haben, Geselligkeit in froher Runde mögen, dann sprechen Sie uns doch einfach an (Vors. J. Müller, mgv-harmonie@gmx.de, 2. Vors. G. Kiefer, Tel.-Nr. 5227). Wir freuen uns über jeden neuen Sänger, ob jung oder „auch schon etwas älter“.

Gerne laden wir Sie zu einem probeweisen Singstundenbesuch ein (freitags, 19.30 Uhr, Kath. Pfarrzentrum Maxdorf).


Die Vorstandschaft